Die „kleine Wilde Bande“

 dienstags, 16.00 bis 17.30 Uhr in der Schulturnhalle Niedermittlau, Taunusstr, 4, mit Daniela 

Eine bewegte Stunde für Kinder von 6-9 Jahren.
Hier treffen sich Kinder im Grundschulalter, die gemeinsam mit Gleichaltrigen Lust haben, verschiedene Mannschaftsspiele, Turnübungen mit und ohne Geräte und Übungen aus der Leichtathletik kennenzulernen.
In dieser sportartenübergreifenden Turnstunde geht es um vor allem darum, den Kindern durch Erfolgserlebnisse in der Gemeinschaft Spaß an Bewegung zu vermitteln, um damit den Grundstein für lebenslange Freude am Sport zu legen und das Vertrauen in eigene Fähigkeiten zu stärken.
Kondition, Körperhaltung und motorische Grundfertigkeiten werden gefördert und verbessert durch viele Spiele und Übungen bei denen Laufen, Werfen, Springen, Balancieren oder Klettern gefragt sind, spannende Bewegungslandschaften und Geräteaufbauten, die erkundet werden können, sowie kleine turnerische Übungen, die erlernt werden. Aber auch das Begreifen und Einhalten von Spielregeln ist ein wichtiges Element.

 

Die "große Wilde Bande"

 donnerstags, 15.30 bis 17.00 Uhr in der Schulturnhalle Niedermittlau, Taunusstr. 4,  mit Malcom

richtet sich an Kinder von 9-12 Jahren. Hier stehen Spiele und Spaß in der Gemeinschaft im Vordergrund,  den etwas älteren Kindern sind auch schon komplexere Spielregeln zu vermitteln.  Durch viele Spiele und Übungen bei denen Laufen, Werfen, Springen, Balancieren oder Klettern gefragt sind, werden Kondition, Körperhaltung und motorische Grundfertigkeiten gefördert und verbessert. Auch hier gibt es mal Bewegungslandschaften und Geräteaufbauten, die erobert werden können. Die Teilnehmer gestalten die Stunde mit ihren Ideen auch mit.